Behavioral Strategy Institute

Bereiche des Behavioral Strategy Institute Beratung Forschung Coaching/Mentoring Workshops/Team-Coaching

Das Institut für Behavioral Strategy wird Ende 2012 ins Leben gerufen, um die neuen Entwicklungen und Erkenntnisse im Bereich der Verhaltenswissenschaften, der Psychoanalyse und der Hirnforschung für Unternehmen und Unternehmer nutzbar und damit anwendbar zu machen. Mit dem Begriff der "Behavioral Strategy"  ist ein neuer Ansatz in der Unternehmensstrategieentwicklung gemeint, der an die noch neuen Felder „Behavioral Finance“ und „Behavioral Economics“ anknüpft. Diese beschäftigen sich seit einigen Jahren mit der Psychologie des Anlegers bzw. ganz allgemein der Psychologie des Menschen als Wirtschaftssubjekt. Als Entscheider und Handelnde stehen sie mit ihren typischen Verhaltensmuster im Mittelpunkt des Interesses, die eben nicht mehr nur rational und vernünftig sind. Damit hat das Menschenbild des "homo oeconomicus" ausgedient.   

In diesem neuen Bereich „Behavioral Strategy“ dreht es sich um die Erfolgsfaktoren für gute strategische Entscheidungen durch die Nutzung von Erkenntnissen aus Psychologie und Hirnforschung. Die Qualität der strategischen Entscheidungsprozesse und damit auch die Implementierung und Umsetzung der Strategien können mit relativ wenig Aufwand deutlich verbessert werden, wenn Sie die Erkenntnisse der „Behavioral Strategy“ kennen und umsetzen.